Willkommen zur Ausbildung für DAF/DAZ TrainerInnen
 §7 Abs. 4 IntG-DV Gemäß §7 Abs. 2 IntG-DV mit einem Gesamtumfang von mind. 180 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten

Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung!

Ausbildung zur DAF/DAZ TrainerIn
für Menschen aus der Ukraine

Daten Abendkurs: 
09.05. -01.07.2022
Mo.–Do.: 18:00 - 21:00
100h Praktikum nach Vereinbarung

Daten Tageskurs: 

09.05. -01.07.2022
Mo.–Do.: 09:00 - 12:00
100h Praktikum nach Vereinbarung                           


Kosten:
1490.-
             Ratenzahlung möglich!


Präsenzeinheiten: 228 UE
Lerneinheiten:         72 LE

Read more

Was lernen Sie in dieser Ausbildung?

Diese Ausbildung richtet sich an alle, die Menschen aus der Ukraine, die nach Österreich geflüchtet sind, die deutsche Sprache effizient und nachhaltig beizubringen.
Der ÖIF hat angekündigt, auch Deutschtrainer*innen die noch in Ausbildung In dieser Ausbildung sidn für diesen speziellen Bereich der Deutschkurse einzusetzen. Diese Ausbildung entspricht den gesetzlichen Vorgaben zur Ausbildung von DAF/DAZ-TrainerInnen gemäß §7 Abs. 4 IntG-DV Gemäß §7 Abs. 2 IntG-DV
 
Sie lernen alles, was Sie benötigen, um Deutschintegrationskurse, gemäß Integrationsvereinbarung abzuhalten.
Sie lernen die Niveaustufen des GERS mittels Einstufungstest richtig einzuschätzen und wie die verschiedenen Prüfungsformate ÖSD, ÖIF und TELC aufgebaut sind. Sie üben PrüfungskandidatInnen effizient auf  Prüfungen der Niveaustufen A1 -C2 vorbereiten. Sie erfahren auch wie Sie zertifizierter ÖSD oder ÖIF PrüferIn oder ÖIF-Trainerin werden können. 

Sie lernen, Deutschkurse vorzubereiten, abzuhalten und zu dokumentieren. 

Wie kann ich mich als Trainer*in/ Lehrkraft in die Datenbank des ÖIF aufnehmen lassen?
.) Qualifikationen gemäß § 7 IntG-DV  Ausgefülltes „Formular zur elektronischen Erfassung von Lehrkräften
.) Aktueller Lebenslauf auf Deutsch • .) Aktueller Strafregisterauszug • .) Abschlussdiplom 
• .) Dienstbestätigungen zum Nachweis der Unterrichtserfahrung im Bereich DaF und/oder DaZ
•) Falls die Erstsprache nicht Deutsch ist: Nachweis über Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen

Gemäß §7 Abs. 4 IntG-DV Gemäß §7 Abs. 2 IntG-DV müssen DaF- und/oder DaZ-Zusatzausbildungen einen Gesamtumfang von mind. 180 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten in Theorie und Praxis aufweisen, davon müssen mind. 100 Unterrichtseinheiten Präsenzeinheiten sein. 
Dieser Daf/DAZ Kurs entspricht genau diesen Kriterien. 

Einen Kostenvoranschlag für das AMS stellen wir gerne aus. Eine Finanzierung durch das AMS ist möglich, stellt jedoch keinen Rechtsanspruch dar.
[email protected]

Read more

Willkommen zur Ausbildung für DAF/DAZ TrainerInnen inkl. Gender Mainstreaming & Diversity Management
§7 Abs. 4 IntG-DV Gemäß §7 Abs. 2 IntG-DV mit einem Gesamtumfang von mind. 180 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten

Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung!

Ausbildung zur DAF/DAZ TrainerIn
für Menschen aus der Ukraine

Daten Abendkurs: 
09.05. -08.07.2022
Mo.–Do.: 18:00 - 21:00
100h Praktikum nach Vereinbarung

Daten Tageskurs: 

09.05. -08.07.2022
Mo.–Do.: 09:00 - 12:00
100h Praktikum nach Vereinbarung                           


Kosten:
1750.-
             Ratenzahlung möglich!


Präsenzeinheiten: 252 UE
Lerneinheiten:         72 LE

Read more

Was lernen Sie in dieser Ausbildung?

Diese Ausbildung richtet sich an alle, die Menschen aus der Ukraine, die nach Österreich geflüchtet sind, die deutsche Sprache effizient und nachhaltig beizubringen.
Der ÖIF hat angekündigt, auch Deutschtrainer*innen die noch in Ausbildung In dieser Ausbildung sidn für diesen speziellen Bereich der Deutschkurse einzusetzen. Diese Ausbildung entspricht den gesetzlichen Vorgaben zur Ausbildung von DAF/DAZ-TrainerInnen gemäß §7 Abs. 4 IntG-DV Gemäß §7 Abs. 2 IntG-DV
 
Sie lernen alles, was Sie benötigen, um Deutschintegrationskurse, gemäß Integrationsvereinbarung abzuhalten.
Sie lernen die Niveaustufen des GERS mittels Einstufungstest richtig einzuschätzen und wie die verschiedenen Prüfungsformate ÖSD, ÖIF und TELC aufgebaut sind. Sie üben PrüfungskandidatInnen effizient auf  Prüfungen der Niveaustufen A1 -C2 vorbereiten. Sie erfahren auch wie Sie zertifizierter ÖSD oder ÖIF PrüferIn oder ÖIF-Trainerin werden können. 

Sie lernen, Deutschkurse vorzubereiten, abzuhalten und zu dokumentieren. 
Wenn Sie im Rahmen von AMS-Maßnahmen und -Kursen arbeiten möchten, benötigen Sie ein gültiges Gender Mainstreaming und Diversity Managment Zertifikat. 
Dieses umfasst 24 UE Training in diesen Bereichen. Unser Kurs entspricht den AMS-Kriterien für Gender & Diversity Zertifikate. 

Gender- und Diversity-Trainings erzeugen gleichstellungsorientierte Werte und Verhalten und sensibilisieren gegenüber Rollenstereotypen, deren Vorbestimmung und Ergebnis auf Unterschied und Diskriminierung abzielt.

Wie kann ich mich als Trainer*in/ Lehrkraft in die Datenbank des ÖIF aufnehmen lassen?
.) Qualifikationen gemäß § 7 IntG-DV  Ausgefülltes „Formular zur elektronischen Erfassung von Lehrkräften
.) Aktueller Lebenslauf auf Deutsch • .) Aktueller Strafregisterauszug • .) Abschlussdiplom 
• .) Dienstbestätigungen zum Nachweis der Unterrichtserfahrung im Bereich DaF und/oder DaZ
•) Falls die Erstsprache nicht Deutsch ist: Nachweis über Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen

Gemäß §7 Abs. 4 IntG-DV Gemäß §7 Abs. 2 IntG-DV müssen DaF- und/oder DaZ-Zusatzausbildungen einen Gesamtumfang von mind. 180 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten in Theorie und Praxis aufweisen, davon müssen mind. 100 Unterrichtseinheiten Präsenzeinheiten sein. 
Dieser Daf/DAZ Kurs entspricht genau diesen Kriterien. 

Einen Kostenvoranschlag für das AMS stellen wir gerne aus. Eine Finanzierung durch das AMS ist möglich, stellt jedoch keinen Rechtsanspruch dar.
[email protected]

Read more